WK-Ergebnisse

Nordrhein-Westfälische Meisterschaften lange Strecken
19.-20. März 2011
19 Teilnehmer; Einzel: 33 Starts, 27 Plätze unter den ersten fünf; Staffel: 0 Starts, 0 Plätze unter den ersten fünf
Auswahl max. Platzierung:   [Druckansicht] [Excel] [Wk-Ergebnis] Sondergruppen
Vorname Name Jg. Lage Zeit Platzierung
Katharina Ashauer (1970) 400 m Freistil 5:21,56 1. Platz
200 m Brust 3:26,10 1. Platz
800 m Freistil 10:58,72 2. Platz
Anke Bauer (1956) 200 m Rücken 3:02,58 1. Platz
400 m Freistil 5:50,56 1. Platz
Sabine Böcker (1958) 200 m Brust 3:33,56 2. Platz
Frank Deidewig (1964) 200 m Schmetterling 2:48,85 2. Platz
Kathrin Demler (1996) 400 m Lagen 4:59,51 1. Platz
400 m Lagen 4:59,51 3. Platz
Shirin-Chantal Goll (1996) 400 m Lagen 5:19,84 4. Platz
Maximilian Haese (1993) 1500 m Freistil 17:00,37 3. Platz
1500 m Freistil 17:00,37 5. Platz
Marian Holly (1949) 200 m Brust 3:28,89 3. Platz
200 m Rücken 3:30,54 3. Platz
Berthold Krikowski (1953) 1500 m Freistil 23:19,72 1. Platz
400 m Freistil 5:50,81 3. Platz
Christiane Krikowski (1947) 800 m Freistil 14:09,41 1. Platz
400 m Freistil 6:50,79 2. Platz
Michael Menge (1955) 400 m Lagen 6:39,33 2. Platz
Harald Nachtigall (1972) 400 m Lagen 5:39,34 1. Platz
200 m Brust 2:49,23 2. Platz
Hermann Reitemeyer (1921) 200 m Brust 5:26,75 1. Platz
Hans-Jürgen Schmidt (1948) 200 m Brust 3:28,54 2. Platz
Hannelore Schwarz (1951) 800 m Freistil 16:49,59 2. Platz
400 m Freistil 8:09,25 3. Platz
200 m Brust 4:19,85 4. Platz
Manfred Zey (1958) 400 m Freistil 5:23,43 1. Platz
weitere Teilnehmer, die keine vorderen Plätze belegen konnten:
Jaqueline Friedrichs (1996) Stefan Ullosat (1993) Tobias Wynands (1994)